Ochsenherztomate (Samen)

Artikelnummer: LY11s
zur Zeit leider nicht lieferbar

Ochsenherztomate - Lycopersicon esculentum

Die Ochsenherztomate ist eine klassische Tomate, die einen hervorragenden Geschmack hat. Sie ist zum Rohessen, Füllen oder in Soßen gleichermaßen gut geeignet.

Die Früchte sind deutlich gerippt und die Färbung hellrot. 'Ochsenherz' hat einen mittleren Ertrag, ist ab Anfang August zu ernten und entwickelt Früchte, die 10 x 7 cm groß werden. Die Pflanze bleibt unter 1,50 m Höhe und braucht eine stabile Stütze.

Geschmacklich ist diese alte Sorte unvergleichlich - sie schmeckt so wie eine Tomate schmecken soll. :-)
Sie ist bestens geeignet für Gerichte wie Insalata Caprese mit frischen Genoveser Basilikum. Schmeckt auch gefüllt mit Reis und Pilzen sehr lecker.

Historisches

'Ochenherz' ist eine Züchtung aus Russland, die um 1900 nach Amerika gebracht wurden. Mitterweile gibt es viele Weiterentwicklungen bei der Zucht. In den Geschäften werden meist nicht voll ausgereifete Früchte angeboten. Zudem sind sie recht teuer. Dies mag darin begründet sein, das die Pflanze anfällig für Braunfäule ist. Sie sollte also luftig stehen und die Blätter vor Nässe geschützt werden. Sie bildet wenig Samen aus.

Aussaatanleitung

Die Tomatensamen ab Ende März bis Mitte April in Töpfen oder Schalen aussäen. Die Saat leicht mit Erde bedecken und feucht halten.
Zur Unterstützung der Luftfeuchte kann eine Frischhaltefolie über das Gefäß gespannt werden. Bei einer Temperatur von 20-24°C keimen die Samen innerhalb einer Woche.
Sobald das erste Blattpaar ausgebildet ist, die Temperatur auf etwa 20°C senken und weiterhin feucht halten. Man kann morgens und abends gut mit einer Blumenspritze Keimlinge und Substrat befeuchten.
Bei milden Außentemperaturen kann auch gelüftet werden, um Pilzbildung zu vermeiden.
Ist das zweite Blattpaar voll ausgebildet, können die Pflanzen in größere Töpfe getopft werden. Diese ebenso bei 20°C weiter kultivieren, bis die Pflanzen nach den Maifrösten ins Freie können.

Eine Portion enthält mindestens 10 Samen.