0 0

Bergsternchen (Samen)

Artikelnummer: AG01s
Sofort lieferbar

Bergsternchen - Agastache astromontana 'Pink Pop'

Das Bergsternchen kommt aus dem mexikanischen Hochgebirge Citlaltepec und ist sowohl eine zierende Gartenstaude, die bei uns absolut winterhart ist, als auch hocharomatisch. Die ganze Pflanze besitzt ätherische Öle, die ein erfrischendes Limonenaroma haben.

Von Juni bis in den Oktober hinein treibt sie unermüdlich ihre rosavioletten Blüten. Die Pflanze wird 30 cm hoch und hat einen kompakten Wuchs. Sie bevorzugt sonnige, magere Böden und ist für eine Kalkung im Frühling dankbar.

Der erfrischende Limonengeschmack passt nicht nur zu Süßspeisen, sondern auch zu scharfen Fleischgerichten in Kombination mit Chili.

Aussaat

Die Aussaat kann im September-Oktober oder im März-April erfolgen. Dazu die Saat in Schalen aussäen, dünn abstreuen und nach draußen stellen. Die Keimung erfolgt bei 15°C, sät man zu spät aus und liegen die Temperaturen über 22°C, keimen sie unregelmäßig. Keimdauer 3-4 Wochen.

Eine Portion enthält etwa 100 Samen.